Chamonna Tuoi, Silvretta

Ausgedehnte Tour im Unterengadin von Susch am Inn über Lavin und Guarda ins Val Tuoi zur bewirteten Chamonna Tuoi direkt unterhalb des Piz Buin

Die abwechslungsreiche, kurzweilige Mountainbike-Tour führt von Susch im Unterengadin über Lavin nach Guarda und anschließend teilweise steil hinauf ins Val Tuoi, vorbei an der Alp Suot (2018m) zur bewirteten Hütte Chamonna Tuoi (2250m) am Fuße des Piz Buin (3312m). Auf dem Rückweg macht die Route einen kurzen Abstecher durch den historischen Ortskern von Guarda wo sich einige Möglichkeiten zur Einkehr befinden.

Tourenprofil
Tour-ID
#188
Region, Land
Startort
7542 Zernez / Susch
Streckenlänge
31.9 km (hin und zurück)
Anstieg
1201 m
Abstieg
1190 m
Dauer
3:59 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich
mit Einkehrmöglichkeit

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Schnee
Heute in Zernez / Susch

Schnee, -0° / 1°C

Anfahrtsbeschreibung

Von Landeck fahren wir in Richtung Pfunds und über die Engadiner Straße dem Inn folgend in die Schweiz. Über Scuol, Ardez und Lavin erreichen wir das Dorf Susch, welches seit dem 1. Januar 2015 gemeinsam mit der Gemeinde Lavin in die Gemeinde Zernez zusammengefasst wurde.

Parkmöglichkeiten

Vereinzelte Parkgelegenheiten in Susch, Zernez (ca. 1412m). Ggfs. am Bahnhof der Rhätischen Bahn

Tourenbeschreibung

Die Tour beginnt im beschaulichen Ort Susch am Inn. Die Parkplätze oberhalb der Klinik "Clinica Holistica Engiadina", flussaufwärts der Susasca - einem Nebenfluss des Inns – gibt es nicht mehr, vereinzelte Plätze sind am Bahnhof der Rhätischen Bahn zu finden. Gegenüber dem alten Gasthof Crusch Alba, der nicht mehr in Betrieb ist, geht es über den Inn in das alte Dorf von Susch. Am Ortausgang von Susch biegen wir nicht links ab Richtung Lavin sondern nehmen stattdessen den Winterweg nach Lavin welcher der ausgewiesenen Bike Route 442 folgt.

Stetig bergauf geht es zunächst auf Teer, anschließend in einigen Kehren folgend über einen Forstweg. Wir bleiben dabei immer auf dem beschilderten Winterwanderweg nach Lavin bis wir eine überdachte Holzbrücke erreichen. 

Dort überqueren wir den Inn ein weiteres Mal und treten hinauf in den Ort. Nachdem wir uns rechts gehalten haben, passieren wir das Hotel Restaurant Piz Linard (1410m) und gelangen so zum Ortausgang von Lavin. Hier halten wir uns schließlich links und fahren in die kleine Straße ein, die uns unter der Rhätischen Bahn hindurch und anschließend in Richtung Guarda führt.

Vorbei an einer alten Mühle und einer alten Steinbrücke, wie sie früher hier üblich waren, erreichen wir nach einem Rechtsbogen hinauf zur geteerten Straße den wunderschönen Ort Guarda. 

Unmittelbar hinter dem Ortseingang biegen wir links Richtung Guardalodge ein. Die nächste Weggabelung lassen wir rechts liegen und fahren stattdessen links weiter bergauf bis zur nächsten Weggabelung, an welcher uns ein Schild die Weiterfahrt nach links hoch zur Chamanna Tuoi weist.

Fortan befinden wir uns auf einem schmalen Schotterweg, der bestens zu befahren ist. Mal flacher, mal steiler aber immer wieder mit ausreichend Möglichkeit zu Verschnaufen gewinnen wir langsam an Höhe. Im Hintergrund ist bald schon der Piz Buin (3312m) zu sehen - der drittgrößte Berg des Silvretta-Hauptkammes markiert die Grenze zwischen Österreich und der Schweiz. Nur wenig später erkennen wir im Hintergrund die Alp Suot (2018m), die wir in einem Rechtsbogen umfahren.

Schließlich wird der Fahrweg steiler und der teilweise recht schottrige Untergrund erfordert gute Konzentration um eine gute Spur nach oben zu finden. Etwa einen halben Kilometer oberhalb der Alp Suot gelangen wir an eine Weggabelung. Dort wählen wir gemäß Beschilderung den linken Weg, der uns weiter in Richtung Chamanna Tuoi führt. Weit hinten im Talkessel kann man ganz klein die Hütte erkennen. Zuvor geht es jedoch erst noch ein kurzes Stück bergab zum La Clozza, den smaragdfarbenen Bachlauf, ehe die letzte Steigung hinauf zur Hütte bevorsteht.

Vorbei ein einer kleinen Privathütte haben wir das Ziel, die Chamanna Tuoi (2250m), fast vor Augen. Nach etwa einem Kilometer und einhundert Höhenmeter weiter oben haben wir es geschafft! Auf einer Seehöhe von 2250 Metern gönnen wir uns eine ausgiebige Pause und einen leckeren Kuchen. Die Hütte ist Ausgangspunkt zahlreicher Wander- und Klettertouren, wie etwa auf den Piz Buin von der Schweizer Seite oder in Richtung Jamtalhütte (2165m).

Zurück geht es auf dem von der Auffahrt bekannten Weg bis kurz vor Guarda. Hier nehmen an der Kreuzung den Weg geradeaus vorbei an der Sitzbank und fahren in den Ort hinab. Begleitet von prachtvollen alten Häusern gelangen wir in den Ortskern. Dort biegen wir rechts ab und erreichen das Hotel Restaurant Meisser (1632m). Die Sonnenterrasse lädt zur Einkehr ein. Aber auch die benachbarten Lokalitäten, die Ustaria Crusch Alba (1629m) oder das nette Café der Pensiun Val Tuoi (1626m) bieten sich an, da sich die Tour langsam dem Ende neigt. Schließlich geht es nur noch entlang der Anfahrtsroute zurück nach Lavin, über die Holzbrücke zur Südseite des Inn und dann auf dem linken Weg hinauf zurück nach Susch.

Hinweis: Diverse Parkmöglichkeiten in Lavin - etwa am Bahnhof der Rhätischen Bahn - sowie unmittelbar am Ortseingang von Guarda bieten sich als alternative Ausgangspunkte für diese Tour an.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Thomas Oswald
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Weitere Touren in der Umgebung


Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen