Farmkehralm, Kitzbüheler Alpen

Von Inneralpbach durch das Alpbachtal über Greitalm und Farmkehralm in Richtung Großer Galtenberg

Die mittelschwere Mountainbike-Tour von Inneralpbach im Alpbachtal führt entlang der Ache durch den Talschluss des Alpbachtals und weiter über die Greitalm (1320m) zur Farmkehralm (1521m). Die optionale Weiterfahrt hinauf zur Farmkehralm Hochleger (1771m) lohnt sich - bringt sie doch spektakuläre Ausblicke über die alpine Landschaft und die Möglichkeit des Aufstiegs auf den Großen Galtenberg (2424m) mit sich. 

Tourenprofil
Tour-ID
#67
Region, Land
Startort
6236 Inneralpbach
Streckenlänge
16.3 km (hin und zurück)
Anstieg
833 m
Abstieg
809 m
Dauer
2:02 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Schnee
Heute in Inneralpbach

Schnee, -2° / 0°C

Anfahrtsbeschreibung

Wir folgen der Inntalautobahn von Deutschland über Kufstein bis zur Ausfahrt Kramsach und fahren von hier über Brixlegg und Alpbach weiter nach Inneralpbach. Den großflächigen Parkplatz im Ortskern von Inneralpbach lassen wir unbeachtet und so folgen wir der Straße noch einige Meter. Wir erreichen den kostenpflichtigen Wanderparkplatz nahe dem Galtenberg-Lift.

Parkmöglichkeiten

Kostenpflichtiger Wanderparkplatz, Galtenberg-Lift Inneralpbach (ca. 1012m).

Tourenbeschreibung

Die Tour startet am Parkplatz nahe dem Galtenberg-Lift und führt uns zu Beginn südwärts entlang der Teerstraße weiter hinein ins Alpbachtal. Vorbei an einigen Höfen folgen wir der Straße mit leicht zunehmender Steigung etwa einen Kilometer bis wir kurz hinter dem geschlossenen Gasthof Leitner an eine Schranke gelangen, neben welcher man alternativ zum genannten Parkplatz ebenfalls in Richtung Farmkehralm starten kann. Von nun an geht es auf einem ausgebauten und gut befahrbaren Forstweg weiter und spätestens jetzt können wir den Blick kaum noch von den schneebedeckten Gipfeln am südlichen Talschluss lassen. Nebeneinander aufgereiht wachen sie über das Alpbachtal - Standkopf (2241m), Tapenkopf (2206m), Gamskopf (2205m), Tristkopf (2198m) sowie der Kleine Galtenberg (2318m) und der Große Galtenberg (2424m). Letzterer belegt immerhin Platz 6 der zehn höchsten Berge in den Kitzbüheler Alpen und so ist völlig klar, dass auf dieser Tour auch im fortgeschrittenen Frühjahr noch der Schnee das Bergpanorama prägt.

Etwa zweieinhalb Kilometer folgen wir der Forststraße geradlinig entlang des Greiter Grabens und die Beschilderung führt uns stets in Richtung Greitalm und Farmkehralm. Anfangs noch von dichtem Wald umsäumt, mündet der Weg alsbald in das weitläufige Almgebiet der Greitalm (1320m) unterhalb der schneebedeckten, imposanten Berggipfel. Wir fahren an der landwirtschaftlich genutzten Greitalm vorbei und biegen anschließend links in Richtung Farmkehralm ab. Auf dem darauffolgenden Teilstück der Tour gewinnt der Weg etwas an Steigung und führt uns quer durch das Almgebiet bergan. Herunterprasselnde Gebirgsbäche, steinige Almweiden und der im Hintergrund thronende Große Galtenberg (2424m) prägen diesen Teil der Strecke. Nach knapp eineinhalb Kilometern gelangen wir schließlich an eine Abzweigung. Von hier aus führt der Weg rechts knapp vierhundert Meter mit durchschnittlich vierzehn Prozent Steigung hinauf zur Farmkehralm Niederleger (1521m). Wer sich die Weiterfahrt zur nicht bewirteten Farmkehralm Hochleger sparen oder sich gar zuvor stärken möchte, kann sich auf der urigen Alm bei einer gemütlichen Brotzeit ausruhen und den Ausblick auf das Wiedersberger Horn (2127m) und das weitläufige Alpbachtal genießen.

Wer genügend Reserven hat und vor einer Einkehr noch einige Höhenmeter gut machen möchte, lässt die Abzweigung zur Farmkehralm vorerst unbeachtet und folgt der Forststraße zum Galtenberg geradeaus weiter - bei der Rückfahrt hat man nochmals die Gelegenheit, die Farmkehralm Niederleger für einen Einkehr-Abstecher anzufahren. Nach wenigen hundert Metern fahren wir vorbei an einer privaten Lehenhütte. Die Forststraße wendet sich kurz darauf nach rechts und wir fahren in ein schattiges Waldstück ein, welches wir bald auch wieder verlassen. Nach etwa einem Kilometer führt der Weg ein kurzes Stück bergab und wir nutzen die Gelegenheit für eine kurze Verschnaufpause, ehe wir das letzte Stück hinauf zum höchsten Punkt der Tour in Angriff nehmen. Etwa dreihundert Meter weiter folgen wir der Linkskurve, fahren weiter bergauf und erreichen schließlich nach einem weiteren Kilometer die Farmkehralm Hochleger (1771m). Der Ausblick von dort oben, sozusagen auf halber Höhe zwischen dem Greiter Graben und dem Großen Galtenberg (2424m), entlohnt für die zusätzlichen Mühen und auch wenn die Alm lediglich landschaftlich genutzt wird, verweilen wir hier dennoch für einige Momente und lassen die Blicke über das Alpbachtal hinweg auf die umliegenden Gipfel der Kitzbüheler Alpen schweifen ehe wir den Rückweg antreten.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen