Hansletalm, Kitzbüheler Alpen

Schöne Rundtour von Hart im Zillertal in Richtung Wiedersberger Horn

Schöne Rundtour von Oberhart im Zillertal hinauf in Richtung Hansletalm (1620m) und Wiedersberger Horn (2127m). Hinunter geht vorbei an idyllischen Almwiesen mit wunderschöner Aussicht zurück über den Säulinger Hof (840m) zum Ausgangspunkt. Die Tour mit vereinzelt steileren Passagen ist vor allem im Frühjahr empfehlenswert, wenn anderswo noch Schnee liegt.

Tourenprofil
Tour-ID
#16
Region, Land
Startort
6265 Hart im Zillertal
Streckenlänge
17.2 km (Rundtour)
Anstieg
844 m
Abstieg
840 m
Dauer
2:07 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
Rundtour
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Schnee
Heute in Hart im Zillertal

Schnee, -1° / 0°C

Anfahrtsbeschreibung

Vom Achensee kommend über die Kanzelkehre hinunter ins Inntal, überqueren wir Autobahn und Inn. Wir fahren weiter geradeaus hinein ins Zillertal bis nach Fügen. In der Ortschaft Fügen biegen wir links ab und folgen der Straße nach Niederhart und hinauf ins oberhalb gelegene Hart, dem Ausganspunkt der Tour. Wir parken nahe dem Kindergarten bzw. etwas unterhalb auf dem Großparkplatz.

Parkmöglichkeiten

Parkplatz (ca. 640m) kurz vor dem Ortseingang Hart im Zillertal.

Tourenbeschreibung

Wir starten am Kindergarten in Hart, lassen die Ortschaft links liegen und folgen der geteerten Hauptstraße bergauf. Nach circa eineinhalb Kilometern lichtet sich das Waldstück und bleiben auf der Hauptstraße geradeaus weiter nach oben, während der Weg rechts in Richtung Bachleralm und Hamberg führen würde. Die folgenden eineinhalb Kilometer verlaufen stetig bergauf entlang sonnenverwöhnter Almwiesen mit vereinzelt kurzen schattigen Abschnitten. An der Gabelung fahren wir rechts und folgen somit der steileren Strecke nach oben.

Vorbei an Almbauernhöfen kommen wir alsbald zu einer weiteren Abzweigung, an welcher wir der Hauptstraße weiter hinauf nach links folgen. Die Teilstrecke bleibt anspruchsvoll, nach einigen hundert Metern mündet die Teerstraße geradeaus in eine Forststraße, die Richtung Hansletalm führt. Wir folgen dieser hinein in den Wald bis zu einer Gabelung, an der wir uns links halten. Circa eineinhalb Kilometer weiter durch hauptsächlich waldiges Gebiet kommen wir zu einer Weggabelung. Dort fahren wir nicht rechts weiter Richtung Hansletalm (1620m), sondern halten uns links. Unmittelbar danach folgt man der Straße geradeaus weiter in eine Mulde, dort lassen wir die Abzweigung linker Hand unbeachtet und fahren circa einen Kilometer weiter.

Wir erreichen alsbald den höchsten Punkt der Route und folgen nun der Straße weiter bergab. Bei der Fahrt hinab entlang der Almwiesen sollte man sich etwas Zeit nehmen um die Aussicht hinunter ins Zillertal und die gegenüberliegenden Berge zu genießen. Wir halten uns stets rechts, die Forststraße mündet weiter unten in eine geteerte Straße, der wir ebenso nach Rechts folgen. Nach einer ausgedehnten Kurve fahren wir an einer Gabelung ein weiteres Mal rechts, dort führt uns die Straße vorbei an einem Sägewerk und durch vereinzelte Höfe ziemlich ebenerdig entlang. Wir bleiben auf der Teerstraße bis zur nächsten Abzweigung, dieser folgen wir linker Hand hinunter in Richtung Säulinger Hof.

Nach ungefähr eineinhalb Kilometern Abfahrt kommen wir zu einer weiteren Gabelung. Circa hundert Meter nach rechts befindet sich der Säulinger Hof (840m), der sich durch seine aussichtsreiche Sonnenterrasse ideal zur Rast anbietet. Wir halten uns jedoch links und fahren weitere zweieinhalb Kilometer vorbei an vielen schönen Häusern und einer Kapelle immer mit Blick auf das Inntal und die Berge bis zu einer Kreuzung, die uns bereits vom Beginn der Tour bekannt ist. Dieser folgen wir nach rechts hinab zum Ausgangspunkt - dem Parkplatz am Ortseingang von Hart.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen