Hinteres Sonnwendjoch, Bayerische Voralpen

Von Valepp über die Ackernalm hinauf zum Hinteren Sonnwendjoch

Landschaftlich schöne Bike&Hike Tour von Valepp über die Ackernalm (1400m) hinauf zum Gipfel des hinteren Sonnwendjochs (1986m), dem höchsten Berg im Mangfallgebirge. Die abwechslungsreiche Tour vorbei an Felswänden und Almwiesen hinauf in Richtung Gipfel lockt vor allem mit malerischer Alpenkulisse und eignet sich gut für ambitionierte Biker. 

Tourenprofil
Tour-ID
#6
Region, Land
Startort
83727 Valepp
Streckenlänge
32.3 km (hin und zurück)
Anstieg
1096 m
Abstieg
1096 m
Dauer
3:51 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Klarer Himmel
Heute in Valepp

Klarer Himmel, 8° / 20°C

Anfahrtsbeschreibung

Ausgehend von Rottach-Egern am Tegernsee geht es zur Mautstation in Enterrottach. Die schmale Teerstraße schlängelt sich zwischen Felswänden und vorbei an Gebirgsbächen über circa zehn Kilometer bis hinter nach Valepp. Vor der Johannesbrücke liegt rechts der kostenlose Wanderparkplatz. Diese Parkgelegenheit sollte man nutzen, das Parken direkt am Forsthaus Valepp ist nur Gästen gestattet.

Parkmöglichkeiten

Kostenloser Wanderparkplatz (ca. 853m) an der Johannesbrücke beim Forsthaus Valepp.

Tourenbeschreibung

Über die Johannesbrücke beim Ausgangspunkt geht es weiter auf einer geteerten Straße bis hin zum Forsthaus Valepp. Von dort nehmen wir die Forststraße in südlicher Richtung, fahren vorbei an der Ochsenalm (900m) und erreichen alsbald die Grenze zu Österreich, inmitten eines kleinen Waldstückes. Dort teilt sich der Weg, wir schlagen die beschilderte Radroute zur Ackernalm ein. Auf den nächsten Kilometern gewinnen wir langsam an Höhe, fahren vorbei an Felswänden und steil abfallenden Böschungen bis wir weiter im Süden die Reichsteinalm (1040m) links liegen lassen und der Schotterstraße weiter folgen.

Von nun an geht es nach Osten, vereinzelt öffnen sich die Wälder entlang des Weges und bieten imposante Ausblicke auf die umliegenden Berge und Almwiesen. Die Straße führt stets leicht bergauf, nur an wenigen Stellen geht es eben dahin oder gar bergab. Steile Passagen findet man auf dem Weg zur Ackernalm nicht - was dem ambitionierten Nachwuchsradler sehr zugute kommen mag, den hochmotivierten Biker jedoch möglicherweise kalt lässt.

Nach circa zwölf Kilometern und gut 600 Höhenmetern erreichen wir die Ackernalm (1330m), die vor der traumhaften Kulisse liegt, welche über die Gemeinde Thiersee, das Inntal und Kufstein bis zum Kaisergebirge mit wildem und zahmen Kaiser reicht. Auf der Ackernalm kann man sich bei Käse- und Milcherzeugnissen aus eigener Produktion stärken, bevor es auf der bequem zu fahrenen Teerstraße weiter hinauf in Richtung Gipfel geht. Zwischen urigen Almen und einer Kapelle hindurch schlängelt sich die Straße stetig hinauf bis wir die Steinkaseralm (1522m) erreichen. Der Blick von dort oben auf das zurückliegende Almgebiet und in die Weite der Berge ist atemberaubend und es empfiehlt sich für einige Augenblicke inne zu halten um diesen Moment zu genießen.

Wer noch nicht genug hat, für den geht etwas oberhalb der Steinkaseralm ein Weg in Richtung Frommalp. Nach circa eineinhalb Kilometern führt ein Steig über Bergwiesen hinauf zum Hinteren Sonnwendjoch (1986m). Das Fahrrad kann man bereits an der Steinkaseralm abstellen oder man fährt noch die letzten Meter bis zu der Stelle von wo der Steig beginnt.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen