Krüner Alm, Bayerische Voralpen

Kurzweilige Bike & Hike Tour mit kurzem Hike-Anteil von Krün hinauf zur bewirteten Krüner Alm im Estergebirge

Kurze aber interessante Bike & Hike Tour von Krün entlang schattiger Forstwege hinauf zur bewirteten Krüner Alm (1621m) im Estergebirge. Auf gutem Untergrund geht es per Bike bis zur Materialseilbahn der Krüner Alm. Nur die letzten einhundertfünfzig Höhenmeter sind über einen Pfad zu Fuß zu überwinden. Belohnt wird man mit tollem Ausblick über das Tal hinweg auf Soierngruppe, Karwendel und Wettersteingebirge.

Tourenprofil
Tour-ID
#158
Region, Land
Startort
82494 Krün
Streckenlänge
20.0 km (hin und zurück)
Anstieg
1048 m
Abstieg
1047 m
Dauer
2:26 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter, Bike & Hike
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Klarer Himmel
Heute in Krün

Klarer Himmel, -2° / 11°C

Anfahrtsbeschreibung

Wir fahren über die Autobahn (A95) München - Garmisch-Partenkirchen und weiter entlang der Bundesstraße (B2) durch Oberau und Partenkirchen der Beschilderung folgend in Richtung Mittenwald. So gelangen wir schließlich nach einiger Fahrzeit über die Bundesstraße (B11) in die Gemeinde Krün. Der Ortsdurchfahrt folgen wir in nördlicher Richtung bis zur Abzweigung Krottenkopfstraße, in die wir links einbiegen. Nach wenigen hundert Metern verzweigt die Straße in einer leichten Rechtskurve und wir folgen dem Weg nach rechts zum dort befindlichen Wanderparkplatz.

Parkmöglichkeiten

Kostenpflichtiger Wanderparkplatz nahe der Krottenkopfstraße (874m), Krün.

Tourenbeschreibung

Zunächst steigen wir auf unsere Mountainbikes und fahren die einhundert Meter zurück auf die Krottenkopfstraße. Hier biegen wir nun rechts ab und folgen der Straße in westlicher Richtung für einen knappen Kilometer nahezu ebenerdig dahin, bis wir das bewohnte Gebiet von Krün hinter uns gelassen haben. Der Hauptweg windet sich nun, inmitten einer kleinen Ansammlung von Scheunen, leicht nach rechts. Etwa einen halben Kilometer weiter befinden wir uns im breiten Kiesbett des Finzbachs wieder. Lässt man seine Blicke dem Verlauf des Bachs nach Westen kann man je Witterung in der Ferne die Zugspitze (2962m) erkennen.

Der Forstweg führt uns anschließend in den Wald hinein. Hier, an der Abzweigung zur Finzbachklamm, beginnt nun auch die Bergfahrt. Entlang der teilweise ausgeschilderten Strecke lassen wir uns von diversen Abzweigen nicht beirren und folgen stets dem Hauptweg über den schattigen Bergwald hinauf. Vereinzelte, kurze Passagen mit deutlich knackigerer Steigung sind kein großes Hindernis - verläuft der gut befahrbare Kiesweg schließlich allgemein sehr moderat dahin. Nach circa zweieinhalb Kilometern erreichen wir die Soiernkreuz (1100m) Weggabelung. Als kurzer Abstecher oder vorzeitiges Ende der Tour ist die nahegelegene Finzalm (1040m) von hier aus in wenigen Fahrminuten erreichbar. 

Unser Ziel ist jedoch die Krüner Alm (1621m) und so biegen wir scharf rechts ein in Richtung Krüner und Wallgauer Alm. Weiter geht es kontinuierlich bergauf durch den dichten Wald. Nur selten lässt dieser Blicke auf das Umland zu. Nach weiteren dreieinhalb Kilometern Anstieg treffen wir knapp vierhundert Meter höher auf eine Kreuzung. Biegt man hier ab, erreicht man nach etwa einem Kilometer die bewirtete Wallgauer Alm (1543m). Wir halten uns jedoch links, lassen uns einige hundert Meter leicht bergab rollen und erreichen nach nicht ganz eineinhalb Kilometern die Materialseilbahn der Krüner Alm. 

Nachdem wir unsere Mountainbikes sicher abgeschlossen haben, lassen wir diese an der Talstation zurück und marschieren den Rest der Strecke durch den Wald. Rund einhundert Höhenmeter weiter oben verlassen wir endlich den Wald und treten ein in das Almgebiet der Krüner Alm (1621m), die nun nur mehr wenige Kehren und nicht ganz zweihundert Meter von uns entfernt liegt. Bei dieser Tour gilt wirklich der Spruch: "Das Beste kommt zum Schluss". Die bewirtschaftete Alm erreicht, kann man sich getrost umdrehen und das beeindruckende Panorama genießen. Der Blick reicht je nach Wetterlage über das Isartal rund um Wallgau und Krün hinweg auf die Gipfel von Soierngruppe, Karwendel und Wettersteingebirge.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Josef Sixt
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour?

Dann klicke bitte auf unsere Kaffeekasse und spendiere uns Kaffee & Kuchen!
Wir bedanken uns recht Herzlich!

Diese Seite mit deinen Freunden teilen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deines Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deiner Meldung verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen