Seekaralm, 1500m

Einkehrmöglichkeit / bewirtet

Die zur Weidezeit geöffnete Seekaralm ist eine einfache Jausenstation am Fuße der Seekarspitze oberhalb des Tiroler Achensees abseits der touristischen Ziele, ohne Übernachtungsmöglichkeit.

Seekaralm
Hütteninformationen
Region, Land
Karwendel, AT  
Telefon
+43(650)4446996
Inhaber
Familie Pöll
AV-Klassifizierung
I
Anschrift
Hans-Peter Pöll
Hausnummer 129
6215 Achenkirch

Öffnungszeiten

Anfang Juli - Mitte Oktober

Südwestlich von Achenkirch, oberhalb des Tiroler Achensees auf 1500m Seehöhe gelegen, wird die Seekaralm während der Weidezeit der Almrinder von Anfang Juli bis mitte Oktober als klassische Jausenstation geführt. Von der Almhütte, die an der Nordseite der Seekarspitze (2053m) liegt, genießt man einen herrlichen Ausblick nach Norden über das Skigebiet Christlum hinweg auf die benachbarten Gipfel von Hochplatte (1814m) und Juifen (1988m).

Auf der Seekaralm werden Mountainbikern und Wanderern einfache Brotzeiten und Getränke zu fairen Preisen angeboten. Nach der Weiterfahrt zur Pasill-Alm (1557m), nach einem Aufstieg auf den etwa fünfhundertfünfzig Meter höher gelegenen Gipfel der Seekarspitze (2053m) oder bereits nach dem kurzen Anstieg ein idealer Ort um zu Verweilen, sich zu erholen und die Ruhe abseits der touristischen Ziele zu genießen.

Rund um die Almhütte liegen die benachbarte untere Seekaralm (1468m) und eine weitere Wirtschaftshütte. Auf dem freien Almgebiet rundrum weidet Grauvieh, die Zufahrt mit Kraftfahrzeugen ist nur Anrainern gestattet. Übernachtungsmöglichkeiten sind auf der Seekaralm leider keine vorhanden.

Informationen

bewirtschaftet
familienfreundlich

Kartenmaterial

Impressionen

Dir gefällt diese Seite? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar im Hüttenbuch

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen