Buchsteinhütte, Bayerische Voralpen

Von Kreuth auf die Buchsteinhütte unterhalb des Roß- und Buchstein

Einfach bis mittelschwere Tour vom Parkplatz Klamm bei Kreuth durch das Schwarzenbachtal hinauf zur Buchsteinhütte (1260m) unterhalb von Roß- und Buchstein (1698m, 1701m) im Herzen des voralpenländischen Mangfallgebirges. Was anfangs gemütlich beginnt, zehrt gegen Ende vermutlich an des ein oder anderen MTB Einsteigers Kräften und sollte daher nicht unterschätzt werden.

Tourenprofil
Tour-ID
#37
Region, Land
Startort
83708 Kreuth
Streckenlänge
11.6 km (hin und zurück)
Anstieg
473 m
Abstieg
450 m
Dauer
1:26 Std.
Beschaffenheit
Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Leichter Regen
Heute in Kreuth

Leichter Regen, 15° / 25°C

Anfahrtsbeschreibung

Von der Autobahnausfahrt Holzkirchen, A8 München - Salzburg kommend, fahren wir weiter über Gmund und Tegernsee in Richtung österreichische Grenze und Achenpaß. Etwa vier Kilometer nachdem wir die Ortschaft Kreuth passiert haben, erreichen wir rechter Hand nahe der Bushaltestelle "Winterstube" bei Klamm den Ausgangspunkt dieser Tour.

Parkmöglichkeiten

Kostenpflichtiger Wanderparkplatz, Klamm (825m). Gegenüber der Straße sowie ein Stück den Berg hinauf befinden sich zusätzliche Parkmöglichkeiten, falls der genannte Parkplatz belegt sein sollte.

Tourenbeschreibung

Am Parkplatz Klamm beginnend folgen wir der gut präparierten Forststraße in nördlicher Richtung hinein ins Schwarzenbachtal, das den Namen des Gebirgsbaches trägt, der parallel zum Weg am Fuße von Friedbergkopf (1406m) zur Linken, Grüneck (1395m) und dem wohlbekannten Leonhardstein (1452m) zur Rechten verläuft. Nach etwa einem halben Kilometer lassen wir den Weg über die Brücke links liegen und folgen der Schotterstraße weiter geradeaus. Stets entlang des Schwarzenbachs kommen wir mit gemächlicher Steigung gut und schnell voran. Etwa zwei Kilometer später verzweigt die bis dato so geradlinig und unbeirrend verlaufende Straße. Der Weg rechts führt zur Bucherwand, wir halten uns jedoch links und folgen der Straße in Richtung Buchsteinhütte.

Nur etwa einen halben Kilometer weiter, als sich der Wald lichtet, führt uns ein kleines Brücklein über den Bachlauf zu unserer Linken, worauf die Beschilderung dort auch eindeutig hinweist. Wer möchte kann hier einen etwa fünfhundert Meter "kurzen" Abstecher zur Schwarzentenn-Alm (1027m) einschlagen, einer im Tal zwischen Hirschberg (1670m) und Leonhardstein (1452m) malerisch liegenden Almwirtschaft. Wir entscheiden uns für einen kurzen Besuch bei der Rückfahrt und fahren nun erst einmal links hinauf. Von nun an wird es steiler, Passagen mit bis zu fünfzehn Prozent und nahezu ebenerdig verlaufende Teilstrecken wechseln sich auf den kommenden eineinhalb Kilometern ab. An einer Spitzkehre nehmen wir den steilen Weg zu unserer Rechten hinauf in den dichten Bergwald, folgen einer ausgedehnten Kurve und fahren dann erneut in eine Spitzkehre rechter Hand ein.

Kurz darauf lichtet sich der Wald und erste Blicke auf Roß- und Buchstein (1698m, 1701m), die beiden anmutig thronenden Gipfel oberhalb der Buchsteinhütte und die dazwischen liegende, einem Adlerhorst gleichende, Tegernseer Hütte (1650m), lassen sich erhaschen. Nicht einmal mehr achthundert Meter der Beschilderung folgend sind noch zu meistern, ehe wir die Buchsteinhütte (1260m) erreichen. Wer noch Reserven hat und bei guter Witterung die traumhafte Aussicht auf die Gipfel des Karwendelgebirges genießen möchte, kann von der Hütte aus den circa eineinhalb Stunden dauernden Aufstieg zu Roß- und Buchstein in Angriff nehmen. Eine gemütliche Rast auf der Buchsteinhütte lässt sich aber sicherlich gleichermaßen genießen.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen