Rund um den Roßkopf, Bayerische Voralpen

Einfache Mountainbike-Tour von Fall am Ufer des Sylvensteinsees entlang des Faller Rundwegs über die Wiesalm um den Roßkopf und zurück nach Fall

Einfache, überschaubare Mountainbike-Tour für Einsteiger von Fall am Sylvensteinspeicher entlang des Faller Rundwegs in Richtung Krottenbachtal. Rund um den Roßkopf (1125m) geht es vorbei an der Wiesalm (1014m) teilweise recht steil bergab bis zur Bundesstraße nahe dem Seeufer mit optionaler Bademöglichkeit und anschließend zurück nach Fall.

Tourenprofil
Tour-ID
#184
Region, Land
Startort
83661 Lenggries / Fall
Streckenlänge
8.0 km (Rundtour)
Anstieg
332 m
Abstieg
238 m
Dauer
1:03 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
Rundtour
E-Bike tauglich
mit Einkehrmöglichkeit

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Wolkenbedeckt
Heute in Lenggries / Fall

Wolkenbedeckt, 5° / 18°C

Anfahrtsbeschreibung

Aus Richtung Bad Tölz kommend fahren wir über Lenggries bis zum Sylvensteinspeicher, biegen auf der Dammkrone rechts ab und folgen der Straße weiter über die Sylvensteinbrücke hinweg bis nach Fall, ein kleines Kirchdorf und Ortsteil der Gemeinde Lenggries. Wir folgen links der Dürrachstraße und parken am Ende der bebauten Fläche auf dem kostenlosen Parkplatz links neben der Straße.

Parkmöglichkeiten

Kostenloser Wanderparkplatz, Fall (773m).

Tourenbeschreibung

Los geht es am Wanderparkplatz nahe dem Faller Feuerwehrhaus am Ende des bebauten Gebiets an der Dürrachstraße. Von dort folgen wir der geteerten Straße für etwas mehr als einen Kilometer südwärts und hinein ins bewaldete Vorkarwendel. Bereits noch vor der Dürrachbrücke zweigt rechts ein gekiester Forstweg ab, der hinter der zumeist geschlossenen Schranke steil in den Bergwald hineinführt. Die an der Abzweigung angebrachte Beschilderung zeigt in Richtung Delpssee (1595m), Tölzer Hütte (1835m) und Schafreuter (2101m).

Wir passieren die Schranke und fahren rund drei Kilometer auf dem zunächst steilen, im weiteren Verlauf mäßig ansteigenden Forstweg durch den dichten Wald ohne dabei auch nur ein einziges Mal abzweigen zu müssen. Vereinzelt können wir erkennen, dass das Gelände links des Fahrwegs steil abfällt und tief unten in der Krottenbachklamm mündet. Im weiteren Verlauf erreichen wir eine T-Kreuzung. Während man links hinunter durch das beschauliche Krottenbachtal mit anschließendem Hike zum eindrucksvoll gelegenen Delpssee gelangt, halten wir uns rechts und folgen so der Beschilderung weiter entlang des Faller Rundwegs.

Anschließend gilt es nicht viel mehr als achthundert Meter bei circa zehn Prozent Steigung zu überwinden bis man die leider nicht bewirtete Wiesalm (1014m) erreicht. Die Hütte liegt westlich des bewaldeten Roßkopf (1130m) und bietet sich optimal für eine kurze Verschnaufpause an. Wer selbst die nötige Verpflegung dabei hat, kann es sich hier gut gehen lassen - der höchste Punkt der Tour ist erreicht, fortan geht es nur noch hinab. Einige Meter weiter verzweigt links an einer beschilderten Weggabelung die beschwerliche Auffahrtsroute in Richtung Grammersberg, Schafreuter und Tölzer Hütte welche wir bewusst ignorieren und uns weiter geradeaus halten.

Bereits wenige Meter weiter führt uns ein Schild links hinunter in Richtung Fall. Wir folgen der teilweise grobschottrigen Forststraße durch den Wald hinab und erhaschen dabei immer mal wieder kurze Blicke auf den türkisfarbenen Sylvensteinsee. Weil es streckenweise recht steil bergab geht ist vor allem für MTB-Neulinge hier jedoch empfohlen den Ausblick im Stehen zu genießen anstatt im Vorbeifahren. Nach circa eineinhalb Kilometern halten wir uns am Ende einer Lichtung gemäß Beschilderung geradeaus und erreichen bald darauf die Bundesstraße B 307. Wer jetzt noch zum Seeufer gelangen möchte der überquert vorsichtig die insbesondere an Wochenenden und Feiertagen vielbefahrene Straße auf die gegenüberliegende Seite und gelangt über den etwas rechts angelegten Parkplatz hinunter zum See. Wir jedoch fahren auf der Bundesstraße nur knapp einen Kilometer nach rechts und biegen anschließend in den Ort Fall ein.

Mit dem Hotel Restaurant Jäger von Fall (770m) und dem nur wenige hundert Meter später - über die Ludwig-Ganghofer-Straße gelangen wir in die Schöttlstraße - befindlichen Faller Hof (772m) hat man sozusagen in Reichweite zum Parkplatz an dem die Tour begonnen hat zwei Einkehrmöglichkeiten um die beschauliche Mountainbike-Tour gemütlich ausklingen zu lassen. Hinterhalb vom Faller Hof biegen wir schließlich recht in die Dürrachstraße und finden hinter dem Feuerwehrhaus zum Ausgangspunkt zurück.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour?

Dann klicke bitte auf unsere Kaffeekasse und spendiere uns Kaffee & Kuchen!
Wir bedanken uns recht Herzlich!

Diese Seite mit deinen Freunden teilen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deines Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deiner Meldung verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen