Schwaigeralm, Bayerische Voralpen

Kurze Feierabend-Tour vom Ortsteil Lehen bei Gaißach auf die nicht bewirtschaftete Schwaigeralm

Relativ einfache und dennoch schöne, kurze Mountainbike-Tour von der "Gaißacher Filzn" nahe dem Ortsteil Lehen auf die Schwaigeralm(1123m). Besonders geeignet für Einsteiger oder als sportliche Aktivität nach einem harten Arbeitstag. Von oben bietet sich ein guter Ausblick auf das Tölzer Voralpenland.

Tourenprofil
Tour-ID
#3
Region, Land
Startort
83674 Gaißach
Streckenlänge
8.4 km (hin und zurück)
Anstieg
473 m
Abstieg
473 m
Dauer
1:01 Std.
Beschaffenheit
Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(2 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Mäßig bewölkt
Heute in Gaißach

Mäßig bewölkt, -1° / 5°C

Anfahrtsbeschreibung

Von Norden kommend über Bad Tölz auf der B 13 Richtung Lenggries. Kurz nach Bad Tölz biegt man bei Untergries nach Mühl ab und fährt gegenüber des Gasthauses "zur Mühle" in die Ostfeldstraße ein. Man bleibt immer auf der Ostfeldstraße bis sie sich nach den Wiesen verzweigt. Weiter geht es nach rechts und geradeaus bis sich die Straße erneut zweigt. Circa 50m nach links zum kleinen, unbeschilderten Wanderparkplatz am Waldrand. (Die direkte Anfahrt über den Ortsteil Lehen ist noch verwinkelter und nur wenige Meter kürzer.)

Parkmöglichkeiten

Kostenloser Wanderparkplatz (ca. 680 m) bei Gaissach (unweit des Ortsteils Lehen) im Isartal.

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz aus fahren wir in nordöstlicher Richtung nur ein paar hundert Meter auf dem Fahrweg bis sich der Weg kreuzt. Links geht es entlang des Bodensee-Königssee-Radweges weiter durch die Gaissacher Filzn in Richtung Marienstein. Wir folgen jedoch der rechten Abzweigung die ersten Höhenmeter hinauf.

Der gut präparierte Forstweg führt anfangs noch durch Wiesen, jedoch taucht man bald ein in den schattigen Wald - was insbesondere an heißen Tagen durchaus von Vorteil ist. Bereits auf den ersten 700m Strecke erreicht die Steigung mit 14% ihr Maximum auf dieser kurzen Tour. Durch den dichten Wald geht es flott und doch stetig bergauf, an einigen Stellen bietet sich hin und wieder ein kurzer Blick auf die Kurstadt Bad Tölz und das Umland. Bei ca. 3,2km wird es für ein Weilchen etwas flacher, man kann kurz durchatmen und zu Kräften kommen, bevor es anschließend die letzten Höhenmeter hinauf zum Ziel geht. Oben angekommen führt der Weg schließlich raus aus dem Wald und direkt auf die Schwaigeralm zu.

Von dort aus hat man einen guten Ausblick auf das Tölzer Land, bei besonders klaren Sichtverhältnissen lässt sich sogar im Norden das ca. 50km entferne München erblicken. Die großzügigen Almwiesen laden zum Verweilen ein, wer eine Brotzeit mitgebracht hat kann es sich dort in aller Ruhe gut gehen lassen. Keine Bergbahnen, keine Touristenscharen und auch vom Straßenverkehr ist man dort oben verschont.

Wer jetzt noch nicht genug hat, dem bieten sich zwei Optionen. An der Kapelle vorbei führt ein Trampelpfad hinauf zum nahegelegenen Rechelkopf. Das Rad sollte man jedoch an der Schwaigeralm stehen lassen. Alternativ kann man aber auch entlang des Weges auf dem man gekommen ist weiterfahren in Richtung Nordost. Der Weg führt durch den Wald bis zum Kar oberhalb des ehemaligen Greilinger Skilifts, die Beschaffenheit des Untergrunds ist auf dieser Teilstrecke jedoch leider nicht optimal. Am Kar kreuzt sich der Weg mit der Tour von Greiling auf die Sigrizalm. Wenn man dem Forstweg hinunter ins Tal folgt und anschließend dem Bodensee-Königssee-Radweg in Richtung Westen, gelangt man nach ein paar Extrakilometern wieder zum Ausgangspunkt und konnte so eine nette Runde fahren.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour?

Dann klicke bitte auf unsere Kaffeekasse und spendiere uns Kaffee & Kuchen!
Wir bedanken uns recht Herzlich!

Diese Seite mit deinen Freunden teilen!

2 Kommentare

Peter
Peter aus Marienstein, Waakirchen
4 years ago
4
Super Ausblick auf Tölz, auch wenn die Fahrt selbst keine Höhepunkte bietet, da sie praktisch durchgehend durch den Wald führt. Für Einsteiger tolle Tour
Andi
Andi aus Bad. Tölz
4 years ago
5
Gut beschrieben. Eine weitere Alternative ist vor zur Sonntratn und über Untermberg zurück.

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deines Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deiner Meldung verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen