Staffelalm, Bayerische Voralpen

Von Jachenau entlang durch das beschauliche Lainltal hinauf zur Staffelalm unterhalb des Rabenkopfes

Moderate Biketour, beginnend in der Jachenau, hinauf zur Staffelalm (1300m) unterhalb des Rabenkopfes (1559m), die stellenweise gute Kondition erfordert. Der Weg steigt an manchen Stellen steil an, auf der Staffelalm wird man aber bei traumhafter Fernsicht und einer urigen Brotzeit gebührend für die Mühen entlohnt. Diese Tour richtet sich an trainierte Biker, für Anfänger nicht empfehlenswert.

Tourenprofil
Tour-ID
#12
Region, Land
Startort
83676 Jachenau
Streckenlänge
17.8 km (hin und zurück)
Anstieg
670 m
Abstieg
670 m
Dauer
2:10 Std.
Beschaffenheit
Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(3 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Schnee
Heute in Jachenau

Schnee, -4° / -0°C

Anfahrtsbeschreibung

Entlang der B13 über Bad Tölz und Lenggries weiter in Südlicher Richtung. Kurz nach Lenggries linkerhald nach Jachenau abbiegen, kurz vor dem Ort Jachenau befindet sich nahe einem Volvo Autohaus ein kostenloser Parkplatz (ausgeschildert).

Parkmöglichkeiten

Kostenloser Wanderparkplatz nahe Volvo Autohaus. Alternativ im Ort Jachenau neben der Kirche.

Tourenbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour hinauf zu Staffelalm (1300m) und Rabenkopf (1559m) nahe dem Volvo Autohaus kurz vor dem Jachenauer Ortsteil "Ort". Vom Wanderparkplatz aus biegen wir auf die Landstraße in Richtung Jachenau Ort und fahren anschließend sofort rechts in eine für Kraftfahrzeuge gesperrte Kiesstraße. Diese führt uns stets geradeaus, vorbei an kleinen Almen, Waldstücken, Lichtungen und Bachläufen mal steiler und mal flacher hinein ins beschauliche Lainltal.

Nach circa vier Kilometern Fahrstrecke stets entlang des Baches kommen wir an der landwirtschaftlich genutzten Lainlalm (906m) vorbei. Nun nimmt die Steigung drastisch zu und erreicht auf den folgenden eineinhalb Kilometern Teilstrecke bis zu sechzehn Prozent. Imposante Felswände auf der einen, steile Abhänge auf der anderen Seite der Forststraße - dieser Ausblick entlohnt definitiv für die Strapazen und sorgt darüber hinaus für die nötige Ablenkung während man sich die Steigung hinauf kämpft. 

Wir bleiben stets auf der gut befahrbaren Strecke und zweigen auch in einer spitzen Linkskurve nicht nach rechts ab, sondern folgen dieser eine kleine Senke hinab. Ein paar hundert Meter zum Verschnaufen tun gut, bevor die letzte steile Passage auf dieser Tour ansteht. Nachdem wir auch diesen knappen Kilometer mit Steigungen um die fünfzehn Prozent und einem Weidetor bewältigt haben, lichtet sich nun auch der Wald, wir fahren entlang des Weges quer über den Südhang bis hin zur Staffelalm (1300m) und wir genießen noch während der letzten Meter den atemberaubenden Ausblick in die Alpen.

Wer an der Staffelalm noch etwas Reserven hat, dem empfiehlt sich ein kurzer Aufstieg auf den Rabenkopf (1559m), von wo aus man einen gigantischen 360 Grad Rundumblick mit Sicht auf Walchen- und Kochelsee, Karwendel, Zugspitze, Benediktenwand und das umliegende Voralpenland hat.

Als kleinen Geheimtipp am Rande - zurück im Tal hat man die Möglichkeit die Bikes nahe der Lainlalm abzustellen und einen kurzen Fußmarsch in Richtung Benediktenwand zu nehmen, der einen unmittelbar zum Lainltal-Wasserfall führt. Dort kann man es sich an heißen Sommertagen nach der Bergfahrt gut gehen lassen. Ein erfrischender Sprung ins kühle Nass und ein anschließendes Sonnenbad in idyllischer und ruhiger Lage - was will man mehr?

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

3 Kommentare

Robert
Robert aus Bad Tölz
2 years ago
5
Eine wunderschöne Tour und Wasserfall und Gipfel eigentlich ein muss. Das Panorama rund herum einfach genial. Super Beschreibung Martin.
Anderl
Anderl aus Hollenbach
2 years ago
5
War am 9. August mit dem E-Bike von Jachenau aus auf der Staffelalm. Eine landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit sehr guter Wegbeschaffenheit. Aber Achtung, im letzten Drittel wird es sehr steil. Doch nach der letzten Kehre gibt es dafür Panorama pur. Klasse Tour, danke Mtb-Sepp. Gruss Anderl
Andi
Andi aus München
4 years ago
5
Eine sehr schöne Tour, zuerst gemütlich, ohne wesentliche Steigung dem Bachlauf der Großen Laine entlang. Dann, ab dem Staffelbach, steigt es aber erheblich bis zum Ziel Staffelalm an. Das Getränk auf der Staffelalm ist dann wohlverdient. Schmecken tut es dann besonders gut, denn die Wirte auf der Staffelalm sind freundlich und gut gelaunt. Auch laden die Preise der angebotenen Speisen und Getränke zu einem gemütlichen Verbleib ein. Mir hat die Tour mit der anschließenden Gipfeltour sehr gut gefallen und empfehle diese auch weniger trainierten, die gerne das Rad mal schieben, weil diese Tour so schön war.

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen