Luitpolder Alm, 1121m

Einkehrmöglichkeit / bewirtet

Klassische Almhütte im Hochtal zwischen Vorderriß im Isartal und der Jachenau. Von Anfang Mai bis Mitte Oktober wird man dort abseits der touristischen Ziele des Isarwinkels von einer freundlichen Sennerin bewirtet.

Luitpolder Alm
Hütteninformationen
Region, Land
Bayerische Voralpen, DE  
AV-Klassifizierung
I
Anschrift
83676 Jachenau

Öffnungszeiten

Anfang Mai bis Mitte Oktober

Nur wenigen bekannt, ist die Luitpolder Alm eines der Ausflugsziele fernab der üblichen Touristenmagneten in der Jachenauer Umgebung. Sie liegt südlich der Gemeinde Jachenau in der Nähe des Staffel (1532m) und in Nachbarschaft zur Laineralm (1091m) oberhalb des Isartals bei Vorderriß und ist zu Fuß oder mit dem Mountainbike auf nicht öffentlichen Forstwegen sowie Steigen zu erreichen. Mitten in einer weiten Lichtung auf der Hochfläche des sogenannten Wilfetsgraben gelegen, beherbergt sie während der Weidezeit in erster Linie Jungvieh.

Die schmale, dafür recht lange und malerisch verzierte Alm bestehend aus Wohnbereich und Stall wurde in der Zeit um 1840 erbaut - zuvor stand an selbiger Stelle eine Holzhütte deren Existenz bis ins achtzehnte Jahrhundert zurückreichte. Eine freundliche Sennerin bewirtet die Alm zwischen Anfang Mai und Mitte Oktober und begrüßt Wanderer und Mountainbiker auf der sonnenverwöhnten Südterrasse mit kühlen Getränken und einfachen, frischen Gerichten. Auf Nachfrage erfährt man, was es gibt. Einen Ruhetag gibt es auf der Luitpolder Alm nicht, jedoch ist die Almbäuerin donnerstags erst immer recht spät anwesend.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf der privat geführten, kleinen und einfachen Hütte keine. Sie eignet sich daher ausschließlich für einen Besuch während eines kurzen Ausflugs oder als Raststation auf der Durchfahrt. Damit man die Alm jedoch nicht verpasst ist an dieser Stelle darauf hinzuweisen, dass nördlich eine breite Forststraße von der Jachenau in Richtung Hochkopf verläuft. Folgt man dieser, verpasst man leicht die Abzweigung zur Alm. Es empfiehlt sich daher dem Weg über die benachbarte Laineralm (1091m) zu folgen - dieser bringt einen unmittelbar zur Luitpolder Alm.

Informationen

erbaut 1840
bewirtschaftet
biker-freundlich
Mobilfunkempfang

Kartenmaterial

Impressionen

Dir gefällt diese Seite? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar im Hüttenbuch

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen