Galaun, Bayerische Voralpen

Einsteiger-Tour von Tegernsee durch das Alpbachtal zum Aussichtspunkt Galaun am Riederstein

Das Tegernseer Tal hat einige Bike-Touren jeglicher Schwierigkeitsgrade zu bieten und auch MTB-Einsteiger kommen dabei nicht zu kurz. Die einfache und dennoch angenehme Tour von Tegernsee führt über die Prinzenweg-Rundtour durch das Alpbachtal hinauf zum bekannten Aussichtspunkt Galaun nahe dem Berggasthof Riederstein (1060m) unterhalb des namensgebenden Felssporns Riederstein (1207m).

Tourenprofil
Tour-ID
#75
Region, Land
Startort
83684 Tegernsee
Streckenlänge
8.9 km (Rundtour)
Anstieg
370 m
Abstieg
355 m
Dauer
1:08 Std.
Beschaffenheit
Asphalt, Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
Rundtour
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(0 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Wetterprognose

Mäßiger Regen
Heute in Tegernsee

Mäßiger Regen, 2° / 4°C

Anfahrtsbeschreibung

Von der Autobahn A8 München - Salzburg fahren wir über die Ausfahrt Holzkirchen und die Bundesstraße B318 an den Tegernsee. In der gleichnamigen Ortschaft angekommen, biegen wir gegenüber dem Kloster Tegernsee links in die Bahnhofstraße ein und fahren hinauf in Richtung Bahnhof. Kurz zuvor fahren wir rechts in die Max-Josef-Straße ein, die einige hundert Meter später in den Prinzenweg mündet. An der Ecke Prinzenweg Schützenstraße befindet sich der Ausgangspunkt dieser Tour.

Parkmöglichkeiten

Kostenloser Wanderparkplatz (ca. 784m), Prinzenweg Tegernsee.

Tourenbeschreibung

Vom Parkplatz aus fahren wir geradeaus in das Alpbachtal ein. Folgen wir zu Beginn noch der geteerten Straße vorbei an den Ausläufern des bewohnten Gebietes, finden wir uns nur wenige Minuten später auf einem gut ausgebauten Forstweg wieder, der uns mit nur leichtem Anstieg durch den dichten Bergwald führt. Die Strecke verläuft hierbei meist entlang des Alpbaches und weist eine gewisse Ähnlichkeit zum Hirschbachtal bei Lenggries auf, welches dem ein oder anderen Biker bereits von der Mountainbike-Tour zur Lenggrieser Hütte bekannt sein dürfte. Nach etwa eineinhalb Kilometern gelangen wir an eine Weggabelung, an welcher wir dem Weg links bergan in Richtung Schliersee folgen.

Mit besten Bedingungen für Mountainbike-Einsteiger geht es stets leicht bergauf durch den schattigen Wald und auch die gut präparierte Forststraße sorgt für keinerlei Probleme bei der Auffahrt. Vorbei an der etwas unterhalb des Weges gelegenen Alpbachalm (920m) macht der Weg einige hundert Meter weiter die ein oder andere Kehre und erreicht in dieser Passage bis zu fünfzehn Prozent Steigung. Dies ist aber nur von kurzer Dauer, schon kurz darauf flacht der Forstweg wieder ab und wir gelangen an eine große Weggabelung. Der Weg links führt noch etwa knapp zwei Kilometer hinauf zur Kreuzbergalm (1223m) und ist als Abstecher bei ausreichender Kondition durchaus lohnenswert. Insbesondere als Neuling auf dem Mountainbike sollte man jedoch keinen falschen Ehrgeiz entwickeln und stattdessen dem Weg in gerader Richtung folgen.

Meist flach oder gar abfallend und mit nur wenigen kleineren Anstiegen zwischendurch führt die Forststraße vorbei an den Ausläufern der Baumgartenschneid (1448m) und des Rohrkopfes (1316m) durch den Wald. Nach knapp zwei Kilometern erreichen wir schließlich eine kleine Kreuzung, an welcher wir dem schmalen und teilweise steilen Weg hinauf in Richtung Galaun und Riederstein (1207m) folgen. Die folgenden circa vierhundert Meter sind teilweise recht steil mit bis zu zwanzig Prozent Steigung und sollten bei Bedarf schiebend bewältigt werden. Hat man die wenigen hundert Meter jedoch überwunden, befindet man sich bereits am Ziel der Tour - dem Berggasthof Riederstein am Galaun (1060m), einem der beliebten Aussichtspunkte des Tegernseer Tals. Wer sich vor einer Brotzeit mit Aussicht auf der Terrasse des Berggasthofs noch etwas verausgaben möchte, sollte den circa fünfundzwanzigminütigen Fußmarsch hinauf zum Riederstein (1207m) nicht auslassen. Neben der Aussicht vom Felssporn über das gesamte Tal hinweg auf die umliegenden Berge ist vor allem die Riedersteinkapelle ein seltenes Erlebnis. Die im Jahre 1841 von einem Schlossdiener aus dem Schloss Tegernsee erbaute, neugotische Kapelle wurde 1863 fertiggestellt und thront seither auf dem etwa einhundertfünfzig Meter hohen Felssporn, welcher nahezu senkrecht aus dem Hang der Baumgartenschneid herausragt.

Nach der Exkursion und/oder einer gemütlichen Rast geht es mit dem Bike zurück hinab zur Kreuzung. Sind wir bei der Auffahrt links abgebogen so überqueren wir nun die Kreuzung von links kommend geradewegs und folgen dem schmalen Forstweg nach Norden. Nach einigen Metern geht es abrupt steil bergab. Bis zu dreißig Prozent negativen Anstiegs führt der gekieste Weg uns ins Tal hinab. Besondere Vorsicht ist in dieser Passage angesagt, tiefe Regenrinnen erfordern langsames Fahren und ein wenig Fahrtechnik. Wer sich nicht sicher fühlt, sollte lieber absteigen und das Teilstück hinab schieben. Aber schließlich ist auch das überwunden und so erreichen wir bald wieder bewohntes Gebiet. Über die Teerstraße mit Blick auf den idyllisch gelegenen Tegernsee gelangen wir an die Verzweigung Sonnleitenweg - Schützenstraße. Wir biegen dort rechts ab und fahren am Eisplatz vorbei hinab. Hinter dem Gasthaus Schießstätte (m) führt die Straße die letzten Meter hinab zum Ausgangspunkt der Tour.

Sicherheitshinweise

Diese Tour wurde vom Autor selbst gefahren und nach bestem Wissen und Gewissen aufbereitet, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren erfolgt stets auf eigene Gefahr. (Haftungsausschluss)

Wir stehen für ein respektvolles Miteinander von Mountainbikern und Wanderern. Aus diesem Grund bitten wir um Rücksichtnahme und Toleranz am Berg.

Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour? Teile sie mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Jetzt mtbsepp.de T-Shirt kaufen