Seekaralm und Pasillalm, Karwendel

Von Hinterwinkel am Achensee hinauf zur aussichtsreichen Seekaralm unterhalb der Seekarspitze und weiter zur Pasillalm am Fuße der Seebergspitze

Diese überschaubare Mountainbike-Tour führt vom Nordufer des Tiroler Achensees über den Seebergwald und die Koglalm (1286m) hinauf zur aussichtsreich gelegenen, bewirtschafteten Seekaralm (1500m). Die Weiterfahrt über die gut beschaffene Forststraße führt anschließend hinauf in das idyllische Almgebiet der Pasillalm (1557m) am Fuße der Seebergspitze (2085m).

Tourenprofil
Tour-ID
#151
Region, Land
Startort
6215 Achenkirch / Hinterwinkel
Streckenlänge
16.0 km (hin und zurück)
Anstieg
892 m
Abstieg
892 m
Dauer
1:57 Std.
Beschaffenheit
Schotter
Panorama
Kondition
Niveau
Fahrtechnik
Eigenschaften
E-Bike tauglich

Ø-Wertung
(3 Bewertungen)

Du bist diese Tour gefahren?
Jetzt Bewertung abgeben!

Höhenprofil

Wegpunkte auf dieser Tour

Bild Wepgunkt Distanz
Parkplatz Hinterwinkel (916 m)
Parkmöglichkeit / Wanderparkplatz
47.49984°N 11.702092°E
0.0 km
Koglalm (1286 m)
Keine Einkehrmöglichkeit / nicht bewirtet
47.489969°N 11.697444°E
2.7 km
Seekaralm (1500 m)
Einkehrmöglichkeit / bewirtet
47.488008°N 11.682968°E
4.8 km
Pasillalm (1557 m)
Keine Einkehrmöglichkeit / nicht bewirtet
47.471185°N 11.670317°E
8.0 km
Autor: Martin Schindler
Hinweis: Die Nutzung dieser Daten ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Eine Weitergabe an Dritte oder die Veröffentlichung der Daten ist nicht gestattet.
Dir gefällt diese Mountainbike-Tour?

Dann klicke bitte auf unsere Kaffeekasse und spendiere uns Kaffee & Kuchen!
Wir bedanken uns recht Herzlich!

Diese Seite mit deinen Freunden teilen!

4 Kommentare

Peter Kneifel
Peter Kneifel aus Germering
3 years ago
5
Sehr schöne Tour sehr zu empfehlen. Leider nur Stichtour da Abfahrt ins Gerntal unfahrbar ist. Habe das Sperrschild für Radfahrer ignoriert finde es bedenklich wenn der Weg für Mountainbiker gesperrt ist aber die SUVs freie Fahrt haben.Aber es ist wie bereits in einem vorherigen Kommentar mitgeteilt eine Haftungsfrage.
Rosi
Rosi
4 years ago
5
Servus beinand, wollte die Tour fahren. Mir wurde gesagt dort wäre ein Schild "Radfahren Verboten" Ignoriert MTB-Sepp das einfach?

Martin Schindler
Martin Schindler aus Greiling
4 years ago
Hallo liebe Rosi! Vielen Dank für deinen Kommentar. Grundsätzlich möchten wir von mtbsepp.de natürlich nicht dazu auffordern unerlaubte Dinge zu tun. Das ist nicht in unserem Sinne und hat mit dem Thema Mountainbike als solches ja eigentlich auch gar nichts zu tun. Leider ist es jedoch in Österreich so, dass das Mountainbiken per Gesetz pauschal im ganzen Land verboten ist. Paragraph 33 des Forstgesetzes von 1975 legt fest, dass der Wald nur zu Fuß und auf Hauptwegen betreten werden darf. Außer der Grundeigentümer erlaubt etwas anderes unmissverständlich. Da es jedoch oft eine Frage der Unfallhaftung ist, sind Fahrrad-Verbotsschilder in Österreich leider keine Seltenheit. Trotz diverser Schauergeschichten oder Einzelfälle, die von Beschimpfungen durch Jäger oder Förster erzählen, ist man als Mountainbiker meist gern gesehen. Schließlich muss jeder selbst für sich entscheiden ob er die beschriebene Tour fahren möchte, wir möchten einfach nur aufzeigen wie wir eine Tour erlebt haben und wie schön es ist, die Alpen per Mountainbike zu erkunden. Im Übrigen sind diverse Interessensgruppen sowie regionale Tourismusbetriebe sehr engagiert dabei, das "veraltete" Gesetz zu kippen. Die Landesregierung Tirol hat beispielsweise bereits ein Konzept "Mountainbike Modell 2.0" entwickelt, das Grundeigentümer durch finanzielle Zuschüsse motivieren soll, das Biken auf Wegen zu gestatten. Ich hoffe sehr, ich konnte dir hiermit ein bisschen weiterhelfen. Viele Grüße, Martin!

Rosi
Rosi
4 years ago
5
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Hinterlasse einen Kommentar zu dieser Tour

Teile der Community mit wie dir die Tour gefallen hat, hinterlasse Tipps oder Anregungen. Aktuelle Infos zu den Verhältnissen kannst du unter "Aktuelle Meldung" eingeben.

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deines Kommentars verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.

Hinterlasse eine aktuelle Meldung zu dieser Tour

Informiere andere User über aktuelle Wegverhältnisse, Sperrungen oder witterungsbedingte Zustände. Diese werden als Warnhinweise gesondert dargestellt!

Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Verifizierung deiner Meldung verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung).
Deine E-Mail Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ordnungsgemäß angegeben werden.